Artikel

Früher oder später …

Es gibt Dinge, die klappen einfach nicht. Selten kommt es vor, dass ich mir denke „Wie soll das überhaupt gehen?!“ – Doch wenn ich etwas partout nicht hinbekomme, also keinerlei Fortschritte sehe, zumindest nicht genug, dass ich dranbleiben will, dann lasse ich es zunächst bleiben.

Was nicht heißt, dass ich es gar nicht mehr probiere. Im Gegenteil.

Immer wieder gibt es Sachen, die ich zwischendurch ein wenig mache. Ich bleibe nicht konsequent dran, aber alle paar Wochen oder Monate üb ich ein bisschen dran rum.

Obwohl das immer mal nur kürzere Einheiten sind, die oft sehr weit auseinander liegen, gibt es dann irgendwann doch mal einen Fortschritt!

In den letzten Tage habe ich gleich drei dieser Dauerbrenner ein Stück weit geknackt:

 

 

Das ist ein wesentlicher Lerneffekt der letzten fast drei Jahre, seit ich mit diversen Requisiten hantiere: Dass manches einfach länger braucht.

 

Veröffentlicht von

Ich habe mein ganzes Leben lang etwas gesucht, das ich so gerne mache, dass ich mich nicht dazu aufrappeln muss. Jetzt hab ichs gefunden.